Der Club Lise existiert seit Nov. 2005 und ist eine interkulturelle Arbeitsgemeinschaft für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen der 10.-13. Klasse. Im Club Lise treffen sich 1-2 Mal monatlich ca. 10-15 Mädchen Student/innen und Wissenschaftler/innen an einem Institut.

Ziele des Club Lise:

1) Mentoring an der Schnittstelle Schule-Universität

  • Persönliche Studienberatung
  • Regelmäßige Gelegenheiten zu Kontakt und Gesprächen mit Student/innen, Doktorand/innen, Professor/innen (monatliche Treffen) am Campus Adlershof
  • Gemeinsame Durchführung von Experimenten
  • Abbau von Berührungsängsten mit der Universität
  • Besuch von universitären Arbeitsgruppen, Einblick in authentische Arbeitsatmosphäre

2) Vermittlung und Stärkung von Kompetenzen

  • Gelegenheiten für Schülerinnen, selbständig Naturwissenschaft zu präsentieren (Lange Nacht der Wissenschaften, Schülerinnenprogramm der Physikerinnentagung, Vortrag im Demonstrationspraktikum, Schulveranstaltungen, Projekttage)
  • Interkulturelle Kommunikation: Schülerinnen arbeiten in multikulturellen-multilinguiaen Gruppen
  • Internationale Treffen: Gelegenheit zur Netzwerkbildung auf internationalen Ebene

3) Unterstützung der schulischen Interessen

  • Individuelle Betreuung der Schülerinnen in ihren besonderen Interessen (Abiturvorbereitung, Betreuung von Fachbereichsarbeiten, persönliche Studienberatung)

Mitmachen beim Club Lise

Du willst beim Club Lise mitmachen?

Schreib einfach eine Mail an clublise@physik.hu-berlin.de

Mehr zum Club Lise Berlin